Titelaufnahme

Titel
Regionale Analyse des Gründungsgeschehens in Nordrhein-Westfalen - 2015 bis 2017 / von Brigitte Günterberg, Rosemarie Kay und Peter Kranzusch ; Herausgeber Institut für Mittelstandsforschung Bonn
VerfasserGünterberg, Brigitte ; Kay, Rosemarie ; Kranzusch, Peter
ErschienenBonn : Institut für Mittelstandsforschung, Mai 2018
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (II, 21 Seiten) : Diagramme, Karten
SerieDaten und Fakten ; Nr. 21
SchlagwörterNordrhein-Westfalen / Unternehmensgründung / Geschichte 2015-2017
URNurn:nbn:de:hbz:5:2-162082 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist öffentlich zugänglich im Rahmen des deutschen Urheberrechts.
Volltexte
Regionale Analyse des Gründungsgeschehens in Nordrhein-Westfalen - 2015 bis 2017 [0.99 mb]
Klassifikation
Links
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Zusammenfassung

Das IfM Bonn hat mittels Sonderauswertungen der Gewerbeanzeigenstatistik und Angaben der Finanzverwaltungen das Gründungsgeschehen in den Wirtschaftsregionen Nordrhein- Westfalens analysiert. Dabei zeigen sich zum Teil erhebliche Unterschiede zwischen den Regionen, z.B. in der Existenzgründungsintensität, der Entwicklung im Zeitverlauf und der Bedeutung bestimmter Tätigkeitsbereiche. Eine hohe Gründungsintensität weisen die Regionen Düsseldorf/Kreis Mettmann und Köln-Bonn auf, sowohl im Bereich der gewerblichen als auch der freiberuflichen Gründungen. Gründungsschwach in diesem Sinne sind die Regionen Südwestfalen, Ostwestfalen-Lippe und das Münsterland.