Titelaufnahme

Titel
Fachkräfte gewinnen : Konzept für eine aktive deutsche Zuwanderungspolitik ; Gutachten im Auftrag der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit / Autoren: Holger Hinte (IZA), Ulf Rinne (IZA) unter Mitarbeit von: Patrizia Maßner (IZA), Lars Meierwisch (IZA), Sascha Müller (IZA)
VerfasserHinte, Holger In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Rinne, Ulf In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
KörperschaftForschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
ErschienenBonn : IZA Institute of Labor Economics, Mai 2017
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (VI, 83 Seiten) : Diagramme
SerieIZA research report ; no. 77
URNurn:nbn:de:hbz:5:2-139988 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar.
Volltexte
Fachkräfte gewinnen [1.14 mb]
Links
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Zusammenfassung

Die vorliegende Studie unterbreitet einen konkreten Gestaltungsvorschlag für eine Reform der Erwerbsmigration nach Deutschland. Die Notwendigkeit einer Kurskorrektur ist offensichtlich. Weder gelingt es den bestehenden gesetzlichen Regelungen, die besten Fachkräfte mit beruflicher oder akademischer Qualifika-tion für Deutschland zu gewinnen, noch schaffen sie in unsicheren Zeiten die nötige gesellschaftliche Akzeptanz und Berechenbarkeit. Auch die Integrations-politik stößt aktuell erkennbar an ihre Grenzen.