Titelaufnahme

Titel
Produktvalidierung von Leichtbaustrukturen für die Flugzeugkabine / Dieter Krause, Ralf Seemann, Jan Oltmann, Olaf Rasmussen, Technische Universität Hamburg-Harburg, Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik ; Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2016
VerfasserKrause, Dieter, In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Dieter Krause ; Seemann, Ralf In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Ralf Seemann ; Oltmann, Jan In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Jan Oltmann ; Rasmussen, Olaf In Wikipedia suchen nach Olaf Rasmussen
KörperschaftDeutscher Luft- und Raumfahrtkongress <65., 2016, Braunschweig> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress
Erschienen[Bonn] : [Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.], 2016
Ausgabe
Elektronische Ressource
UmfangOnline-Ressource (6 Seiten) : Diagramme
URNurn:nbn:de:hbz:5:2-114885 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist aus lizenzrechtlichen Gründen nur an den Service-PCs der ULB zugänglich.
Links
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Zusammenfassung

Zur Einrichtung der Flugzeugkabine steht aufgrund individueller Anforderungen der Airlines eine stetig wachsende Auswahl unterschiedlicher Produktvarianten zur Verfügung. Für die Produktentwicklung hat dies eine deutliche Aufwandssteigerung zur Folge. Neben den individuellen Komfortanforderungen stellt gleichzeitig die Sicherheit der Passagiere hohe Anforderungen an diese Leichtbauprodukte. Daher müssen neben Strategien zur variantengerechten Produktstrukturierung, wie der Modularisierung von Produktfamilien, auch systematische Vorgehensweisen zur effizienten Auslegung und Validierung dieser Produktfamilien erforscht werden. In dem Beitrag werden methodische Ansätze zur Beherrschung der Variantenvielfalt bei gleichzeitig hohen Leichtbauanforderungen vorgestellt.