Titelaufnahme

Titel
Numerische Simulation des Einflusses des Fahrwerks und des Bodeneffekts auf die Umströmung einer Transportflugzeugkonfiguration / D. Rohlmann, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik ; Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2016
VerfasserRohlmann, D. In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach D. Rohlmann
KörperschaftDeutscher Luft- und Raumfahrtkongress <65., 2016, Braunschweig> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress
Erschienen[Bonn] : [Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.], 2016
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (11 Seiten) : Illustrationen, Diagramme
URNurn:nbn:de:hbz:5:2-114720 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist aus lizenzrechtlichen Gründen nur an den Service-PCs der ULB zugänglich.
Links
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Zusammenfassung

Der Bodeneffekt und das Fahrwerk haben einen starken Einfluss auf die Umströmung einer Flugzeugkonfiguration und damit auch auf die zu erwartende Wirbelschleppe des Flugzeugs. Weiterhin beeinflusst der Nachlauf des Fahrwerks die Entstehung und weitere Entwicklung der Wirbelschleppe. Im Rahmen des DLR Projekts L-bows (Land-based and onboard wake systems) soll unter anderem mit Hilfe numerischer Simulationen die Vorhersage von Wirbelschleppen verbessert werden. Hierzu sind möglichst genaue CFD Daten der Umströmung der zu untersuchenden Flugzeugkonfiguration notwendig. Aus diesem Grund wurden numerische Untersuchungen an einer realistischen Verkehrsflugzeugkonfiguration in Hochauftriebskonfiguration mit und ohne Fahrwerk in unterschiedlichen Flughöhen im Bodeneffekt durchgeführt. Dabei wurde die Flughöhe des Flugzeugs über dem Boden in stationären Stufen variiert. Weiterhin wurde mit Hilfe instationärer RANS Simulationen ein vereinfachtes Aufsetzmanöver in Anlehnung an ein reales Landemanöver berechnet.