Titelaufnahme

Titel
Faktencheck Multikopter: Ähnlichkeiten und Unterschiede zu etablierten VTOL-Konfigurationen / G. Strickert, DLR, Institut für Flugsystemtechnik ; Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2016
VerfasserStrickert, G. In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach G. Strickert
KörperschaftDeutscher Luft- und Raumfahrtkongress <65., 2016, Braunschweig> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress
Erschienen[Bonn] : [Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.], 2016
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (10 Seiten) : Illustrationen, Diagramme
URNurn:nbn:de:hbz:5:2-114419 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist aus lizenzrechtlichen Gründen nur an den Service-PCs der ULB zugänglich.
Links
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Zusammenfassung

Multikopter bieten eine Vielzahl interessanter Eigenschaften, werden im Vergleich zu bewährten Luftfahrzeugen der bemannten Luftfahrt aber häufig als überschätzt wahrgenommen. Durch ihre starke Verbreitung, ständig wachsende Leistungsfähigkeit und damit einhergehend zunehmende Nutzung für die unterschiedlichsten Zwecke lohnt eine systematische Betrachtung derartiger Fluggeräte. Die häufig dem Start-Up-, Hobby- und Freizeitbereich entstammenden enthusiastischen Bewertungen bedürfen einer Einordung in den Kontext vergleichbarer Luftfahrzeuge sowie grundsätzlicher Erkenntnisse aus Aerodynamik, Flugmechanik und Regelungstechnik. Dieser Aufgabe nimmt sich der vorliegende Faktencheck an: Es wird, basierend auf Literatur, Herstellerangaben und dem Flugbetrieb mit Haupt-Heckrotor- sowie Flettnerkonfigurationen als auch Multikoptern ein umfassender Vergleich angestellt. Schwerpunkte der Untersuchung sind hierbei natürlich die häufig genannten Vorteile der Multikopter Sicherheit sowie leichte Steuerbarkeit. Doch auch die angenommenen Nachteile der geringeren Leistungsfähigkeit und schlechten Skalierbarkeit werden hinterfragt. Zu vielen wesentlichen Kriterien, welche in die Wahl der Luftfahrzeugkonfiguration einfließen, werden Fakten, theoretische Hintergründe und Erfahrungswerte genannt.